SEO lernen – Das SEO Blog für Anfänger & Profis


Affiliate Marketing – So einfach kanns sein

Posted in Online Marketing von geomez - April 19, 2012

Diese Headline in leicht abgeänderter Form ist auch der Slogan bei superclix, meinem neuen Versuch, mit Websites und Werbeflächen online Geld zu verdienen. Ob’s wirklich so einfach ist, probiere ich in diesem Moment aus, da ich die ersten Werbeflächen platziert habe. Bisher wars wirklich super-einfach.

Wie ich ja kürzlich berichtete, wurde mein Adsense Konto gelöscht. Nun waren die Einnahmen nicht so exorbitant, dass für mich dadurch eine Welt zusammenbrach – zum Beispiel die finanzielle. Aber irgendwie hat es Spaß und auch etwas Geld gebracht, weswegen ich mich nun nach Alternativen umgeschaut habe und im Affiliate Marketing, einer Disziplin des Online Marketing, fündig geworden bin.

Affiliate Marketing heißt…?

Das Wort Marketing sollte jedem klar sein, affiliate heißt frei übersetzt soviel wie angliedern, aufnehmen, sich anschließen und als Substantiv aus dem kommerziellen Milieu Tochtergesellschaft oder Filiale.

Was heißt das jetzt praktisch? Beim Affiliate Marketing platziert man Werbeflächen auf seiner Website und wartet darauf, das User drauf klicken. Geld bekommt man für Klicks, Conversions oder Anmeldungen – je nachdem, worum es beim Anbieter geht.

Man kann sich Werbemittel aus vielen Themen aussuchen, am besten solche, die auch zur eigenen Website passen. Als perfektes Beispiel habe ich dieses Werbemittel gefunden:



Werbung

 
Ein so genanntes Banner – in diesem Fall direkt vom Affiliate Marketing Anbieter superclix und dem thematischen Gegenstand dieses Artikels. Der Vorteil für mich liegt nun darin, dass ich vergütet werde, wenn Sie sich bei superclix anmelden. Dazu möchte ich Sie jetzt ermutigen 😉

Über die Vergütung erhält man eine Übersicht und kann sie sich monatlich auszahlen lassen, per Inlandsüberweisung oder per E-Geld-Institut.

Je nach Anbieter der Werbeflächen hat man eine mehr oder weniger große Auswahl von Textlinks bis aufwändiger Flash-Banner. Das ist dann auch eine gestalterische Sache, die echt Spaß machen kann.

Hier kann man noch Geld online verdienen

Der ganz große Spaß stellt sich natürlich ein, wenn man auch Geld mit Affiliate Marketing verdient. Da ich jetzt seit einer Stunde Werbeflächen platziert habe, bin ich noch nicht über ehrliche Arbeit erhaben. Ich hoffe aber, dass ich bald ‚was auf der Habenseite habe. Das wäre dann wirklich richtig schön einfach und einfach schön!

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: