SEO lernen – Das SEO Blog für Anfänger & Profis


Die besten WordPress Plugins 2

Posted in CMS,Websites von geomez - Oktober 21, 2010

Und wieder mal möchte ich mich zum Thema WordPress Plugins auslassen, denn sie vereinfachen einem so herrlich das Leben – wenn man das richtige Template benutzt! Denn nicht alle Themes sind bereit, sich mit Plugins und gegebenenfalls deren visueller Realisation – den Widgets – vollstopfen zu lassen (ganz anders ist da das allseits beliebte WordPress Default Theme). Doch von den Themes zurück zum Thema: Die besten WordPress Plugins 2. Was braucht man, warum und was macht es?

Und hier die Antworten:

Platz 3: Contact Form 7. Dieses Plugin kommt vom Namen her recht bescheiden daher, ist für mich aber der heutige dritte Platz. Denn als User füllt man so ein Kontaktformular viel schneller, direkter und damit eher aus, als das man sich die Mühe macht, eine Email zu schreiben. Dafür muss man den Email Account öffnen, die Zieladresse kopieren (sofern man keinen Mail-Client nutzt) und das Ganze dann auch noch betexten und abschicken. Durch ein Kontaktformular hat der User die Möglichkeit, durch wenige, einfache Klicks eine Nachricht zu verschicken. Was hat der Admin davon? Er kopiert einfach einen simplen Code aus dem Plugin an die Stelle, wo er das Kontaktformular auf seiner Seite haben möchte und da hat er es dann auch: Name, Email, Nachricht, fertig! Je weniger Umstände, desto mehr Anfragen. Das bringt ‚was und bringt Contact Form 7 daher Platz 3.

Platz 2: Similar Posts. Hier haben wir eines der WordPress Plugins, dass sich in Form eines Widgets bemerkbar macht. Widgets, dass nur zur kurzen Info, sind praktische Anwendungen, die man auf WordPress Seiten einbaut. Es gibt viele verschiedene, die viele tolle oder weniger tolle Sachen machen. Similar Posts macht eine tolle Sache – es zeigt in der artikelansicht ähnliche Artikel an. Das ist gut für unser Lieblingsthema SEO lernen, denn daraus kann man lernen, dass die zusätzliche Erwähnung der Artikeltitel durch Similar Posts  immer gut ist.  Außerdem kann der Leser sich durch dieses Plugin bzw. Widget weitere Informationen aus themenverwandten Artikeln erhalten.

Platz 1: Twitter Tools. Tataa, der heutige erste Platz gehört dem Zwitschervogel! Auch Twitter Tools ist wieder ein Plugin, dass sich in der Sidebar bemerkbar macht und auch auf dem Twitter Account. Das geschieht durch den Eintrag des Usernamen bei Twitter und schon geht das Gezwitscher los, so auch hier auf SEO lernen zu sehen, unten rechts in der Sidebar. Die Vorteile: Auch hier können interessierte Leser eines Blogs sich gleich auch noch die Tweets eines Autoren durchlesen und so noch mehr entdecken. Der Autor freut sich über mehr Leser und Follower.

Hierzu sei zu sagen, dass Twitter Tools eine recht komplizierte Installation hat. Das weiß auch der Autor des Plugins, Crowded Favorite. In den Twitter Tool Options gibt der zu: „This process is awkward and more complicated than it should be.“ Na dann mal los 😉

Viele weitere WordPress Plugins gibt’s hier: http://wordpress.org/extend/plugins/

Advertisements

Eine Antwort to 'Die besten WordPress Plugins 2'

Subscribe to comments with RSS oder TrackBack to 'Die besten WordPress Plugins 2'.


  1. […] Hoster Ison.at –> Hier können Sie auch mit WordPress arbeiten. Durch eines der besten WordPress Plugins, SEO Settings, können Sie Title, Keywords oder Autolinks selbst […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: