SEO lernen – Das SEO Blog für Anfänger & Profis


Der SEO Texter und sein iPad

Posted in Computer,SEO Texte von geomez - September 12, 2010

Liebe Leute und Leser von SEO lernen, ich habe mich nach längerer Zögerei und Überlegung dazu durchgerungen, ein iPad zu erwerben. Schon lange vor seiner Veröffentlichung waren ja sowohl die eingefleischten Apple-Fans, als auch die Kritiker des iPad sehr gespannt auf das Gerät. Natürlich aus zweierlei Gründen: Die Fans wollten das neue Wundergerät, den Tablet PC, ausprobieren. Die Kritiker wollten sehen, wie richtig sie lagen. Schon vor der Veröffentlichung wurde gemäkelt „zu groß geratenes iPhone“, „kein USB“, „keine Kamera“, „zu starke Spiegelung“…

Jetzt ist es raus! Und auch ich habe jetzt eins. Ich habe erstmal den Hype abgewartet und auch, bis ich genug Geld hatte, denn dieser Kritikpunkt kommt nicht von Ungefähr: Dafür, dass man glaubt, eigentlich nur ein Spielzeug für große Jungs zu kaufen, ist es wirklich teuer. Doch noch etwas ist schon längst raus: Das iPad will gar kein zu groß geratenes iPhone sein, weil Telefonitis mit ihm gar nicht direkt geplant und möglich ist. Klar kann man, wenn man will. Man kann zum Beispiel Skype runterladen. Aber das iPad will einfach iPad sein – und das macht es gut, der große Junge in mir ist zu Glückstränen gerührt. Nur der SEO Texter hat was zu meckern.

Texten auf dem iPad – geht oder gar nicht?

Neulich war ich unterwegs, hatte viele Kundenaufträge zu erledigen, SEO Infos einzuholen und Texte rauszuschicken. Mein Desktop, ein PC, der mit allem drum und dran einen Umzugskarton füllen kann, war weit weg, die Aufträge trotzdem fällig. Alles, was ich hatte, war mein neues iPad, gerade einmal ein halbe DIN A4 Seite groß und trotzdem ein Riese auf seinem Gebiet. Na riesig, dachte ich mir und versuchte es: ‚Arbeiten mit dem iPad‘, das war meine große Frage vor dem Kauf, ‚geht das‘?

Ich habe es einen Tag lang ausprobiert – notgedrungen, aber ich wollte so wie so testen, ob Texten auf dem iPad geht und ob das Ding fürs Büro taugt. Was dabei natürlich am meisten interessiert: Die iPad Touchscreen Tastatur – Sie hatte ich im Vorfeld für das größte Hindernis zwischen meiner Kernkompetenz, dem Texten, und meinem iPad als Arbeitsrechner gesehen. Ich habe an diesem Tag ca. 3000 Wörter mit dem iPad geschrieben und muss sagen, das ging sehr gut! Ich schreibe zwar nicht im 10-Finger-Tipsystem, aber 70, 80 Wörter die Minute schaffe ich auch. Die iPad Touchscreen Tastatur hatte keine Aussetzer! Das hat mich sehr positiv überrascht.

Texten auf dem iPad – Joah, das geht. ABER!

Doch die Funktionen der iPad Touchscreen Tastatur sind beschränkt, das hatte ich nicht bedacht. Es fängt schon mit den Umlauten an. Ä,Ö und Ü sind in einem Pop-Up vorausgewählt, dass sich öffnet, wenn man die entsprechenden Vokale gedrückt hält. Sehr zeitaufwändig, wenn man bedenkt, das allein im vorangegangenen Satz sieben Umlaute vorkamen…

Noch viel zeitaufwändiger wird es, wenn man im Text Veränderungen vornehmen möchte. Copy Paste ist äußerst fummelig, im iPad bei jeder Gelegenheit und auch im Schreibprogramm Pages fürs iPad. Oft dauert es sehr lange, bis man die Stelle im Text getroffen hat, wo es etwas zu ändern gibt – und ich habe ja immerhin noch zarte Texterhände…

Texten auf dem iPad – Ode an die Analog-Tastatur!

Als ich am Probetag den letzten Text fertiggestellt hatte, freute ich mich schon etwas auf meine Logitech Tastatur im Büro. Liebe Tastenkombis strg-C  strg-V  &  Alt-Tab, liebe Cursortasten, Pos1, Ende, Einfg und Entf-Tasten, liebe Tasks am Bildschirmrand: Ich liebe Euch!

Doch ich liebe auch mein iPad, denn es gibt ein Leben nach der Arbeit und dann ist das iPad einfach großartig! Es gibt Apps zur Selbstorganisation, zum Staumelden, Apps zum Spielen und sogar Apps, die Gratis Apps raussuchen. Einfach großartig, das kleine Ding und seine kleinen Apps!

Und eines Tages fand der kleine große Junge heraus, dass seine ganzen SEO Tools auf Safari nicht unterstützt werden…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: