SEO lernen – Das SEO Blog für Anfänger & Profis


Server einrichten mit FTP Programm

Posted in Internet,Websites von geomez - August 18, 2010

Es ist schon fast ein bisschen Off-Topic, aber es gehört irgendwie auch zum SEO lernen dazu: Server einrichten mit FTP Programm. Wie im Doppel- und Jubiläumskapitel 10 angedeutet, ist das Server Einrichten einer der essentiellen Schritte auf dem Weg zur eigenen Website. Wie ich es gemacht habe und wie Sie es nachmachen können, das kommt jetzt.
Noch vor zwei Monaten hätte ich Bauklötze gestaunt, wenn mir jemand gesagt hätte, auch ich könne selbst Websites erstellen. Denn, was das heißt, habe ich ja bereits vor kurzem herausgestellt. Für mich schien all das ein Riesenberg an unüberwindbarer Arbeit, den ich nie erklimmen würde und ich hatte Respekt vor Leuten, die das können. Nun, den habe ich natürlich immer noch, aber ich weiß heute, dass es so schwer auch wieder nicht ist.

Server einrichten mit FTP Programm – läuft

Der Tag, an dem ich meine erste Website erstellen durfte, ist noch gar nicht so lange her und die Eindrücke sind noch ganz frisch. Von der Domainauswahl bis zum Erstellen und Füllen der Menüs habe ich alles selbst hingekriegt! Das, was mich dabei am meisten gefordert hat, war das Einrichten des Servers. FTP? Filezilla? Mein Domainhoster? Das waren für mich alles Bücher mit 700, ach 70000 Siegeln. Doch wer SEO lernen und in voller Konsequenz anwenden will, muss auch selbst eine Website erstellen können. Warum, sage ich später noch.

Und jetzt komme ich endlich zum Punkt:  Zunächst muss man sich ein FTP-Programm downloaden. Nach der Installation geht es dann auch schon direkt rein, ins Geschehen, mit den Klicks auf Datei und Servermanager. Dann heißt es „Neuer Server“. Den legen Sie an, indem Sie einige allgemeine Angaben zum Server machen. Zuerst geben sie den Servernamen ein. Hier gehts auch schon direkt wieder mit den Unterschieden zwischen den Hostern los: Bei Stratodomains gibt man dem Server die URL als Namen, bei United Domains ist er festgelegt und findet sich im Portfolio im Webspace-Paket (siehe: Der FTP-Server ist:).

Auch alles Weitere kann man bei United Domains einfach abschreiben, was eigentlich ganz entspannt ist. Man muss nur wissen, was wo reingehört (Ihr FTP-Username ist: entspricht dem Filezilla Benutzer und Passwort ist gleich Passwort). Bei Strato dagegen ist der Benutzer zum Beispiel wieder die URL und das Passwort ist das Masterpasswort, das man in der Domainverwaltung in seinem Stratoaccount eingeben kann. AllInkl schickt übrigens eine Supportmail mit allen wichtigen Zugangsdaten auf einmal – gut aufbewahren!

Server einrichten mit FTP Programm – geht doch!

Sind all diese Angaben gemacht, folgt ein letzter Klick auf Verbinden und dann sollten sich oben Links einige Dinge tun – zumindest wenn Filezilla eine Willkommensnachricht vom Server bekommt. Die lautet speak friend, and enter und verlangt nach den von Ihnen eingegebenen Logindaten für den Server. Sind diese korrekt, beginnt der Datentransfer und schon bald kann man loslegen, mit dem ersten eigenen Server.

Tja, und das wars auch schon. War doch gar nicht so schwer, oder? Und warum ich das alles auf mich genommen habe: Kleine, einfache Websites eignen sich ganz wunderbar für diverse SEO-freundliche Aktivitäten – und zum SEO lernen auch 😉

Advertisements

2 Antworten to 'Server einrichten mit FTP Programm'

Subscribe to comments with RSS oder TrackBack to 'Server einrichten mit FTP Programm'.


  1. Hallo Herr Geominy,

    weitere Hilfe zur Arbeit mit Filezilla (und anderen FTP-Programmen) gibt’s inklusive Schritt-für-Schritt Bilder in unserem FAQ-Bereich:
    http://www.united-domains.de/faq/index.html?action=faq&cmd=item&id=440

    Und sollte dennoch einmal etwas nicht klappen: unser Support hilft weiter.

    Beste Grüße

    Stefanie Winkelmann
    united-domains AG
    Produktmanagement


  2. […] –> Weitere Informationen zum Sitbuilding finden Sie in den Artikeln In 10 Schritten zur eigenen Website und speziell zum Thema im Artikel Server einrichten mit FTP Programm. […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: