SEO lernen – Das SEO Blog für Anfänger & Profis


Wo bekommt man guten Content?

Posted in Internet,SEO Texte von geomez - Juli 18, 2010

Liebe SEO lernen Leser! Heute gibt’s mal wieder einen kleinen Zwischenruf mitten in die Kapitel hinein. Wie ich ja schon in diversen vorigen Posts angekündigt habe, muss mein Party Portal mit neuen Texten ausgestattet werden. Die Absprungrate ist zu hoch, die Verweildauer zu niedrig. Da ich ja als Web Texter weiß, wo’s langgeht, bzw., wo man online Texte schreiben lassen kann, habe ich das auch gemacht – bei content.de.

Heutzutage brauchen viele viele Websites viele viele viele Texte. Wie kommt das? Google, deutschlands Suchmaschine Nr. 1, will unique content auf allen Webpages sehen, sonst droht Strafe im Suchmaschinenranking (mehr zum Thema auch hier).
Um ihren Textbedarf zu decken, greifen viele Seitenbetreiber daher immer mehr auf online Texterbörsen zurück und vergeben Aufträge an freie Autoren und Texter.

Das kann jedoch für beide Seiten in die Hose gehen und so kommt man am besten über ein seriöses Dienstleistungsunternehmen wie content.de zusammen, auf einem virtuellen online Marktplatz für Autoren und Auftraggeber. Dort können Auftraggeber sicher sein, dass ihre Aufträge auch im Zeitrahmen und in der gewünschten Qualität bearbeitet werden und die Texter können online Geld verdienen mit content.de und sicher sein, dass sie Ihr Geld auch bekommen.

Mit content.de zu Hause Geld verdienen

content.de

content.de

Wer sich als Autor registriert, bekommt anhand eines Probetextes eine Bewertung. Diese ist ausschlaggebend für die Texte, die man später bearbeiten kann und wie viel Geld man pro Wort verdient. Man kann nur Aufträge bearbeiten, die höchstens der eigenen Einstufung entsprechen – mit einer Bewertung von 4 kann man also keine Texte der Qualitätsstufe 5 bearbeiten.
Ihren Verdienst über PayPal oder per Überweisung können die Autoren jederzeit anfordern.

Als Auftraggeber legt man sich ein gewisses Budget an, das man für neue, frische, Google-affine Texte auszugeben bereit ist. In die äußerst übersichtliche und Benutzerfreundliche Eingabemaske gibt man bei content.de ein, welche Keywords man wie oft im Text wünscht und gibt in einem weiteren Textfeld noch ein paar weitere Anweisungen. Das Ganze funktioniert auch halbautomatisch für mehrere Aufträge.

So habe ich es auch für Party Bloggen gemacht. Um bei Google Analytics wieder bessere Werte zu sehen, habe ich acht Texte bei content.de in Auftrag gegeben. Nach zwei Stunden waren bereits alle Aufträge „in Bearbeitung“ und drei Tage später hatte ich acht frische Texte, die ich nun auch schon ins Party Portal eingepflegt habe.

Guter Content von content.de – ich kenne auch andere Texterbörsen dieser Art und habe den Vergleich. Da ich das Portal als Autor und Auftraggeber kenne, muss ich sagen, „einfach guter Inhalt“ gilt bei content.de für alle Seiten 😉 www.content.de, eine der besten Adressen für guten Content!

Advertisements

3 Antworten to 'Wo bekommt man guten Content?'

Subscribe to comments with RSS oder TrackBack to 'Wo bekommt man guten Content?'.


  1. […] – Erste Schritte liveLongtail-Strategie: SEO für Kleinunternehmen und Newcomer Juli 21, 2010Wo bekommt man guten Content? Juli 18, 2010SEO lernen: Kapitel 9 – Social Media Marketing Juli 5, […]


  2. Wir nutzen auch Textbroker für Texte zu bekommen. Im Grunde das selbe System. Am ende zählt aber noch immer, wie gut der Autor auf der anderen Seite ist.

  3. Gregor said,

    Content.de kenn ich auch, Independent Publishing finde ich aber persönlich ansprechender, die Texte dort waren meiner Meinung nach besser.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: